1. ob8.at-Lötprojekt

1. ob8.at-LötprojektEs ist nun schon recht lange her, dass wir unser erstes Lötprojekt geplant und auch durchgezogen haben…

Genau gesagt, trafen wir uns am 17. Mai 2008, um ca. 16:00 Uhr, bei mir zu Hause. Dort konnten wir im Keller unseren Löten freien Raum lassen.

Zusätzlich gabs dann noch eine kleine Lötschulung für unseren Lötanfänger und Elektronik-Unterricht zum Thema „Was sind Widerstände, Dioden und Temperatursensoren?“.

Das gemütlich-gesellige Beisammensein, kam dabei auch nicht zu kurz, denn für Verpflegung war ständig gesorgt und Spaß hatten wir auch…

Leider waren wir nicht ganz vollständig, da wir ja auch vorübergehende „Wahl-Wiener“ unter uns haben.

Als Ziel haben wir uns einen selbstgelöteten Temperatursensor gesetzt. Infos darüber findet ihr unter: Temperaturmessung mit Linux.
Bei fast allen hat der der selbst gebastelte Temperatursensor nach der ersten Inbetriebnahme funktioniert…

Kurzum, hats allen Anwesenden Spaß gemacht, mal selber was zu löten, das auch gleich auf Funktion getestet werden kann!

Hier noch eine kleine Bildauswahl unserer „Gaude“…

Lasst das Lötzinn rinnen!
Manuel

2 Antworten auf „1. ob8.at-Lötprojekt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.