Kupferwerkzeuge im Garten

In den letzten Tagen habe ich meine neuen Kupferwerkzeuge in unserem Garten im Dornbirner Ried verwendet.

Ich habe derzeit die Werkzeuge:
_ Handschaufel „Musca“
_ 2 Stk. MiniSauzahn „Corvus“
_ Pendelhacke „Hydra“

Die Werkzeuge kommen vom „Naturerlebnis Permakulturgarten“ von Margit Rusch. Unsre liebe Margit vertreibt diese und noch viele andere Kupferwerkzeuge von PKS im Ländle.

Mir persönlich ist gleich zu Beginn die gute Handhabung und wie gut die Werkzeuge in der Hand liegen aufgefallen. Sprich, die Arbeit mit den Kupferwerkzeugen macht so richtig Spaß.

Nach getaner Arbeit werden alle Gartenwerkzeuge von mir gereinigt. Dabei wurde ich sehr positiv überrascht. Die Erde, die an den Kupferwerkzeugen hängen bleibt, kann sehr leicht heruntergewaschen werden.
Viel besser als von den Werkzeugen aus Stahl…

Ich freu mich schon wieder auf den nächsten Einsatz meiner Kupferwerkzeuge im Garten und werde wieder davon berichten. Gerade eben auch von den versprochenen guten „Nebenwirkungen“ des Kupfers.

Viel Spaß beim Garteln!
Manuel

Eine Antwort auf „Kupferwerkzeuge im Garten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.