Jamboreekühe sind verladen…

Nach einer längeren und sehr arbeitsintensiven Einheit am Mittwochabend, haben wir gestern unsere Holzkühe fürs Jamboree in Dornbirn verladen. Von hier werden sie kommende Woche mit einem LKW und dem anderen Jamboreematerial nach Wien transportiert. In Wien wird das gesamte Material, das per Container nach England gelangen soll, gesammelt und verschifft.

Berni und ich hoffen nun, dass unsere schon ziemlich lieb gewonnen Kühe die weite Reise gut überstehen… 😉

Holzkühe basteln

Berni und Manuel in Aktion
Berni und Manuel in Aktion

Berni und ich machen auf dem heurigen Jamboree den Posten „cow milking“.
Da wir leider keine fertigen Kuhmodelle auftreiben konnten, machten wir uns letzten Samstag an die Produkiton zweier Holzkühe…

Unsere grundsätzliche Überlegung:
Wir nehmen ein paar Spanplatten und schneiden aus denen die Form einer Kuh. Von der Landwirtschaftsschule bekommen wir zwei Gummieuter, die wir dann zwischen die kuhförmigen Platten montieren. Fertig.

Klingt ja alles nicht so schwer… 😉

„Holzkühe basteln“ weiterlesen

Sommerlagerlogo in Pfadihüte lasern

Pfadihüte

Auf Großlagern gibt es in den meisten Fällen einen Brandstempel in Form des Lagerlogos für unsere Pfadihüte. Diese Brandstempel sind natürlich sehr begehrt und sehen um einiges besser aus, als ein Siebdruck…

Irgendwann im Frühjahr hatte ich mal die Idee, dass man diese Brandstempel ja rein theoretisch auch mit unserem Laser machen könnte. Um sicher zu gehn, holte ich mir im Heim einen alten Hut, der niemandem mehr gehört.
Und siehe da… es funktioniert!! 😉

Die Freude war groß und ich holte mir dann gleich die Meinungen einiger Leiterkollegen und -innen ein.
Diese waren auch zufrieden mit der Qualität und unterstützten meine Idee, das heurige SOLA-Logo in unsere Hüte zu lasern…

Letzten Samstag war es dann soweit.
Judith und ich laserten ca. 60 Pfadihüte, was doch mehr Zeit in Anspruch nahm, als ich dachte…

Das einzige Mako war, dass das Material aus dem die Hüte gemacht sind, nicht bei allen das selbe war. Somit gab es ein paar wenige Hüte, bei denen das Logo nicht so ganz gut erkenntlich ist.

Gut Pfad!

lab.netculture.at opening

Wir, Judith, Christian und ich, waren heute auf der Eröffnung des net culture lab in Dornbirn.

Das net culture lab möchte Communities, GründerInnen, EntwicklerInnen und Initiativen im Bereich der digitalen Kultur unterstützen, damit diese ihre Projekte und Ideen um einen entscheidenden Schritt in Richtung Realisierung weiterentwickeln können.

Mir persönlich gefallen die Räumlichkeiten in der ehemaligen Skybar sehr gut. Ich denke auch, dass wir als ob8.at-Team unsere „Stammtische“ des öfteren im ncl abhalten werden…

Wieter Infos, Blog & FAQs findet ihr unter lab.netculture.at

Vorbereitungen zum Jamboree 2007

Nicht nur die Vorbereitungen zum GuSp-SOLA laufen auf Hochtouren…

Berni und ich sind heute in den Hornbach gefahren um das Rohmaterial für unseren Posten im World Village auf dem Jamboree in England zu kaufen. Dort sind wir auch fündig geworden!
Mit drei ziemlich großen Spanplatten, vier Holzlatten, Holzfarbe und Schrauben sind wir dann aus dem Baumarkt gekommen. Aus diesem Rohmaterial sollen nun zwei Kuhattrappen entstehen, denn unser Posten auf dem Jamboree heißt „cow milking“.

Kommenden Samstag wollen wir aus den Spanplatten so was Ähnliches wie Kühe aussägen. Naja, mal sehn, was wir basteln… 😉

Weitere Infos übers Jubiläumsjamboree findet ihr unter:
Österreichische Jamboreepage
oder
Englische Jamboreepage

Vorbereitungen zum GuSp SOLA 2007

Gestern Abend bin ich ins Pfadiheim gegangen, um ein paar Kleinigkeiten für unser Sommerlager vorzubereiten…

Aber obwohl keine GuSp-Truppstunde am Dienstagabend stattfindet waren nahezu alle GuSp-LeiterInnen bzw. GuSp-Küchenteamler Dornbirns im Heim!
Johi und Peter haben die Zweitageswanderung geplant, Berni hat noch diverse Kleinigkeiten abgeklärt, Kleini sprang auch mit einer Liste quer durchs Heim und Ursula hatte dann später noch was am PC zu tun…

Die „Gläslekiste“ wurde mal so richtig druchgespült und ich vervollständigte noch eine Patrullkiste.

Es hat richtig Spaß gemacht zu sehen, wie die Vorbereitungen unseres SOLAs schon auf Hochtouren laufen…

GUT PFAD!

WP Technik erklimmt die Hohe Kugel

Heute hatten wir als Wissenspool Technik der FH Vorarlberg Abteilungsausflug.
Wir erklimmten bei traumhaftem Wetter die Hohe Kugel.

Um 11:30 Uhr fuhren wir von der FH in Richtung Ebnit. Dort haben wir beim Heumöser-Stüble zu Mittag gegessen. Nach dem sehr guten Mittagessen starteten wir um 13:30 Uhr unsere Wanderung.

Zwei Stunden später haben wir dann den Gipfel der Hohen Kugel gestürmt.

Nach einem gutem „Gipfelschnäpsle“ sind wir dann wieder abgestiegen.

Unser Feierabendbierchen haben nahmen wir wohlverdient im Heumöser-Stüble…

Alles in Allem war es ein total lässiger Ausflug und vor allem hatten wir mal Zeit um über was anderes zu reden als die Arbeit.

Sonntag, der 17.06.2007

Gestern hat DAS HIGHLIGHT-EVENT der Vorarlberger Pfadis zu 100 Jahre Pfadfinder weltweit in Feldkirch Reichenfeld stattgefunden…

Dank dem guten Wetter war „unser“ Geburtstagsfest ein voller Erfolg.

Meiner Meinung nach hat sich all die Anstrengung in den letzten Monaten um den gestrigen Tag auf die Füße zu stellen gelohnt. Man hat nämlich richtig gesehen, wies den Besuchern gefallen hat…

Ich möchte somit auch einmal einen großen Dank ans Kernteam der Organisatoren und an die vielen Helferlein der beteiligten Pfadigruppen aussprechen, denn ohne so vielen motivierten Leuten hätten wirs gestern nicht so schön gehabt.

Die ersten Fotos gibts unter www.feldkirch.com
Weiter Fotos gibts bald…

GUT PFAD!