Pizza vom Grill

Mein neuer Pizzastein!
Mein neuer Pizzastein!

Vor ein paar Tagen habe ich mir neues Zubehör für meinen Grill gekauft: einen rechteckigen Pizzastein von Weber. Diesen Pizzastein habe ich heute Abend zum ersten Mal verwendet.

Während Nina den Pizzateig gemacht hat und die Pizza belegte, habe ich den Grill gereinigt und den Pizzastein vorgeheizt. Nach ca. 15 Minuten hatte der Grill und der Stein die richtige Temperatur erreicht und die rohe Pizza kam direkt auf den mit Mehl bestäubten Pizzastein.

Nach weiteren ca. 13 Minuten bei indirekter Hitze war die Pizza fertig.

Es hat sehr gut geschmeckt und ich freue mich, dass mir dieses Experiment am Grill gelungen ist!

An Guata!

2 Antworten auf „Pizza vom Grill“

    1. Hey Michael! Ja, ich kann den Pizzastein auf jeden Fall empfehlen. Billig ist er nicht. Aber macht viel Spaß. Ich hatte noch Gutscheine und konnte mir auch noch einen Pizzaschneider dazu kaufen. Ist auch ganz praktisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.