Gartensaison 2014

Am Donnerstag, den 01. Mai 2014, bepflanzten Nina und ich unseren Garen im Ried.

Wir haben bisher folgendes Gemüse eingesetzt:
Speisekürbis, Stangenbohnen, Buschbohnen, Salat, Kohlrabi, Brokkoli, Radieschen, Karotten, Zucchini, Paprika, Pfefferoni, Gurke und Cocktailtomaten.

Nun hoffen wir, dass alles gut wächst und gedeiht.

Im Ried wurde eine Birke gefällt

Schnitzerei von Harald mit der MotorsägeNach ca. 40 Jahren mussten wir eine der ältesten Birken bei uns im Ried fällen. Der Baum hatte schon große Äste verloren und drohte umzustürzen. Dank Ninas Göte Harald konnten wir die Fällung ohne Probleme durchführen.

Als wir Harald baten, uns zu helfen, sagte er gleich: „Ja klar machen wir das. Am Samstagmorgen bei jedem Wetter im Ried!“ – Gesagt, getan.

„Im Ried wurde eine Birke gefällt“ weiterlesen

Kupferwerkzeuge im Garten

In den letzten Tagen habe ich meine neuen Kupferwerkzeuge in unserem Garten im Dornbirner Ried verwendet.

Ich habe derzeit die Werkzeuge:
_ Handschaufel „Musca“
_ 2 Stk. MiniSauzahn „Corvus“
_ Pendelhacke „Hydra“

Die Werkzeuge kommen vom „Naturerlebnis Permakulturgarten“ von Margit Rusch. Unsre liebe Margit vertreibt diese und noch viele andere Kupferwerkzeuge von PKS im Ländle.

Mir persönlich ist gleich zu Beginn die gute Handhabung und wie gut die Werkzeuge in der Hand liegen aufgefallen. Sprich, die Arbeit mit den Kupferwerkzeugen macht so richtig Spaß.

Nach getaner Arbeit werden alle Gartenwerkzeuge von mir gereinigt. Dabei wurde ich sehr positiv überrascht. Die Erde, die an den Kupferwerkzeugen hängen bleibt, kann sehr leicht heruntergewaschen werden.
Viel besser als von den Werkzeugen aus Stahl…

Ich freu mich schon wieder auf den nächsten Einsatz meiner Kupferwerkzeuge im Garten und werde wieder davon berichten. Gerade eben auch von den versprochenen guten „Nebenwirkungen“ des Kupfers.

Viel Spaß beim Garteln!
Manuel

Es ist Herbst…

… und das heißt, dass die Erntezeit in unserem Garten schon langsam zu Ende geht.

Jetzt sind nur wenige Pflanzen im Garten. Den Rest habe ich schon abgeenrtet und in ein paar Wochen wird dann schon umgestochen.

Hier noch ein paar Aufnahmen, die ich gestern gemacht habe: